Wir über uns - Die Familie Anders

Familie Anders

Wir sind eine Darmstädter Familie (Hessen, Deutschland) mit peruanischem Herz!

Sylvia und Hartmut Anders haben bereits 1986 den Ruf Gottes bekommen, in die Mission ins Ausland auszuwandern. Nach vielen Jahren voller Hindernisse, Herausforderungen und das geduldige Warten auf Gottes Zeichen, sind wir als Familie in den Süden Perus ausgewandert.

Was wir erreichen möchten

Wasserfall bei Santa Lucia

Als Familie und in Zusammenarbeit mit den Einheimischen sowie weiteren Freiwilligen, möchten wir Gottes Ruf erfüllen und durch seine Liebe die Region um Juliaca, das Bundesland Puno und Peru verändern.

Wir wissen, dass dafür vor allem Gottes Gnade und praktische Hilfe benötigt wird, sowie unsere Bereitschaft den Menschen zu dienen, ein christliches Beispiel für die Peruaner zu sein.

"Helfen" allein ist nicht genug. Wir glauben, dass die Antwort auf alle Fragen, soziale Probleme wie Alkoholismus, Drogensucht, Gewalt, Okkultismus, Hoffnungslosigkeit, Gleichgültigkeit, Korruption, Egoismus und Zerstörung der Familie und Wertvorstellungen bei Jesus Christus zu finden sind.

 

Deshalb machen wir Gefängnisarbeit, Suppenküchen in armen Vierteln für Kinder und Senioren, Gemeindearbeit (in vielen Gemeinden, nicht nur in unserer eigenen), Betreuung von Alkoholikern und Behinderten, Gesundheits- und Hygieneprogramme, abwechslungsreiche Freizeiten für Schulklassen, Vereine, usw., Seminare, Ausflüge und Kinder/Seniorenprogramme in unserem Freizeitzentrum "Hacienda Yocará El Paraíso". All dies verbunden mit Evangelisationen, auch in sehr abgelegenen Gegenden im Dschungel und Hochland vom Bundesland Puno, Stärkung der vorhandenen Gemeinden, die sehr dankbar sind für die Unterstützung.

© 2012 - 2016 - Inka Anders